Univ.-Prof. Dipl.-Psych. Dr. Barbara Schober

Universitätsstraße 7 (NIG)

1010 Wien

Zimmer: B0603A

T: +43-1-4277-47422

barbara.schober@univie.ac.at

Researcher ID: https://orcid.org/0000-0002-5754-8865


Akademische Meilensteine und relevante Positionen

Ausbildung/Akademische Abschlüsse

2007: Habilitation an der Universität Wien, Österreich (Venia Legendi für Psychologie)
2001: Promotion, Psychologie, Ludwig-Maximilians-Universität (LMU), München, Deutschland
1997: Diplom in Psychologie, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Deutschland

Akademische Laufbahn und Positionen

seit 2016: Dekanin der Fakultät für Psychologie, Universität Wien
2015: Gastwissenschaftlerin am National Implementation Research Network (NIRN), University of North Carolina, Chapel Hill
seit 2011: Ordentliche Professorin für Psychologische Bildungs- und Transferforschung am Institut für Angewandte Psychologie: Arbeit, Bildung, Wirtschaft, Fakultät für Psychologie, Universität Wien 
seit 2006: Co-Vorsitzende des Fakultätsforschungsbereichs "Psychologie des Lebenslangen Lernens"
2007-2011: Assoziierte Professorin im Bereich Pädagogische Psychologie und Evaluation am Institut für Wirtschaftspsychologie, Pädagogische Psychologie und Evaluation; Fakultät für Psychologie, Universität Wien
2001-2007: Vertragsassistentin in der Forschungsgruppe Pädagogische Psychologie und Evaluation der Fakultät für Psychologie, Universität Wien
1996-2001: Doktorandin in der DFG-Forschergruppe "Wissen und Handeln" (am Lehrstuhl für Psychologische Diagnostik und Evaluation, Institut für Pädagogische Psychologie und Empirische Psychologie der LMU München)
1994-1996: Medizinisch-technische Assistentin für Psychologie an der Psychiatrischen Klinik der LMU München

Ausgewählte Funktionen

  • Vizepräsidentin der Österreichischen Gesellschaft für Psychologie (2020-)
  • Mitglied des Österreichischen Nationalen Qualitätssicherungsrates für Pädagogische Ausbildung (2020-)
  • Mitglied des offiziellen Beirats des österreichischen Gesundheitsministers zu "Psychosozialen Fragen und COVID19" (2021-)
  • Offizielles Mitglied und Koordinatorin der Sektion "Bildung" der Future Operations Platform (2020-) der österreichischen Regierung zur Bewältigung der mittel-/langfristigen Folgen von COVID 19

Hauptbereiche der Forschung

Modellierung und Messung von Kompetenzen für Selbstregulation und lebenslanges Lernen; Motivation, Wohlbefinden und Lernen in der Schule; Rahmenbedingungen für erfolgreichen kompetenzorientierten und evidenzbasierten Unterricht; Entwicklung und Evaluation von Interventionsprogrammen; Geschlechterunterschiede in Bildungskontexten und im Beruf; Implementierungsforschung


Detaillierte Informationen finden Sie auf den nachfolgenden Unterseiten: